Die EMDR Ausbildung

KompaktAusbildung in 2 Intensivseminaren in Augsburg


Diese Intensivausbildung EMDR in Augsburg umfasst sowohl die nötige Theorie als auch die Selbsterfahrung und Übung und schafft damit die Voraussetzungen, die Arbeit mit EMDR sowohl im Bereich der Psycho- und Traumatherapie sowie im Coaching in die eigene berufliche Praxis zu integrieren. Die Ausbildung findet zur Qualitätssicherung mit begrenzter Teilnehmerzahl - höchstens 12 - statt. Es besteht in der späteren beruflichen Praxis sowohl die Möglichkeit, während einer Sitzung ausschließlich mit EMDR zu arbeiten, als auch die Methode auch mit anderen Techniken zu kombinieren. Die Ausbildungsinhalte lehnen sich an die von EMDRIA und der EMDR International Association an. Die beiden Ausbildungsteile können nur als Einheit gebucht werden.



Zeichnung Auge EMDR Augsburg

Sie können mich auch für Inhouse-Seminare buchen. Sprechen Sie mich bezüglich der Konditionen an. 



Die Ausbildungsinhalte


  • Geschichte, Entwicklung und Theorie von EMDR
  • Grundlagen der Psychotraumatologie und Traumatherapie
  • Indikationen und Kontraindikationen
  • Möglichkeiten der psychischen Stabilisierung
  • Ressourcenaktivierung und Ressourcenaufbau
  • Erdungstechniken
  • Anamnese incl. Trauma- und Ressourcenlandkarte
  • Optimale Vorbereitung eines EMDR Prozesses
  • Die acht Phasen des EMDR-Prozesses: Technik und Vorgehensweise
  • Das EMDR-Standardprotokoll in Theorie und Praxis
  • verschiedene weitere Protokolle, z.B. Trauma, Angst, Schmerz, Psychosomatik, Trauer, Allergie, Verhaltensänderung, umgekehrtes Standardprotokoll usw.
  • Umgang mit Blockaden während der Sitzung
  • Kognitives Einweben
  • Imaginationstechniken
  • 4-Felder-Technik
  • kreative Werkzeuge
  • Einführung in EMDR mit Kindern und Jugendlichen
  • EMDR im Coaching zur Ressourcenentwicklung und Stressbewältigung, Erfolgs- und Potenzialsteigerung, positives Selbstbild und Selbstwert, persönliches Wachstum, Zielerreichung, Konflikt- und Blockadenlösung, Bearbeitung schwieriger Lebenserfahrungen
  • O-Ring-Testing zur genauen Themenfindung
  • Notfälle und Krisenintervention
  • Spezielle Grundhaltung und Gesprächsführung
  • Möglichkeiten der Kombination mit anderen Methoden
  • Selbsthilfe durch EMDR
  • Psychohygiene für BeraterInnen und TherapeutInnen
  • Live Demonstrationen und Viedeosequenzen

Das Zertifikat


Sie schließen die Ausbildung mit dem Zertifikat "Ausbildung in EMDR für Therapie & Coaching" ab.